ADAC

Freitag, 06.07.2012
Nee, keine gelben Engel, sondern der Flughafen in Abu Dhabi! Ich bin seit etwa 7 Stunden hier und habe sogar ein wenig geschlafen. Außerdem hatte ich auf dem Flug nach HIER :-) 4 Plätze für mich alleine.... Es könnte also schlimmer sein! Jetzt gibt es erstmal nen Cappuccino und Obst für zusammen 10€. Die teure Welt hat mich wieder... :-(

hahahahahaaaaa

Donnerstag, 05.07.2012
Thailand gibt sich echt Mühe, dass mir der Abschied leicht fällt! Heute lerne ich nämlich, was Regenzeit wirklich heißt. Es regnet ununterbrochen und zwar so heftig.... Unvorstellbar!! Naja, mal schauen, wie ich den Tag jetzt noch verbringen werde...

Weniger als 24 Stunden....

Mittwoch, 04.07.2012

oh Mann, was mache ich hier eigentlich?

Nachdem ich dachte, dass der schlimme Part des Tages hinter mir laege, hat mich das Leben eines besseren belehrt. Nach dem endlosen Warten ging es mit einem Mini-Bus und 12 Personen (inkl. Gepaeck natuerlich) weiter zu einem naechsten Treffpunkt, so wurde es uns zumindest gesagt. Ich dachte, dass wir dort den Bus wechseln wuerden, war aber nicht so! Wie hielten nur kurz an, um dann mit genau der gleichen Truppe (darunter etwa 6 ausnuechternde Party-People) 5 Stunden Richtung Phuket. Ich sach mal so: Und wir machen uns gedanken ueber KAEFIGHALTUNG!

Naja, die Zeit ging ja dann doch recht schnell um und dass, obwohl der Fahrer meines Erachtens einen Exorzisten noetig gehabt haette oder einfach nur suizidar war. Aber gut, man gewehnt sich daran, dass staendig gehupt wird, die Strassen der Halinger Dorfstrasse Ende Dahlhausen entsprechen und aus 4 Fahrstreifen einfach auch mal 6 oder 8 gemacht werden... ABER, jetzt kommt der Knueller.

Ich sollte eigentlich am Bus-Bahnhof rausgelassen werden, aber irgendwie stimmt der Zeitplan des Fahrers nicht und so kam es, dass wir an einer riesigen Kreuzung standen und es ploetzlich hiess: GO OUT! Da stand ich dann in der Pampa, an einer Art Metro (also einem grossen Einkaufsladen) und wusste nicht wohin mit mir. Aber ein junger, netter, schwuler Thai hat sich meiner angenommen und wollte mich in die Stadt fahren. Das war mir dann doch ein wenig unangenehm und ich habe ihn darum gebeten, mir doch bitte ein Taxi zu organisieren. Das hat sogar geklappt.

Das Hostel, in dem ich jetzt wohne ist auch wirklich sehr nett und direkt nachdem ich angekommen bin, bin ich einfach wieder raus in die Stadt ein wenig Bewegung bekommen. Das war auch wirklich schoen und ich habe sogar einen alten Bekannten getroffen..... guckt mal:

Passen zum MIttagsmenu (ne Tuete Chips und Schokokekse), gab es heute Abend dann nach dem obilgatorischen Reise natuerlich auch noch ein Eis.... mmmh....

Tja, jetzt steht meine letzte Nacht vor der Tuer und so wie immer, fuerchte ich schrecklich mein Uebergewicht - aber ich muss wohl der Tatsache ins Auge sehen, dass mein Rucksack vermutlich zu schwer sein wird Zwinkernd.... aber was solls...

Also, gute Nacht....

Es bleibt abenteuerlich...

Mittwoch, 04.07.2012
Nachdem ich heute morgen um 5:45 Uhr meinen Wecker hörte, ging es überraschenderweise pünktlich mit einem Mini-Bus Richtung Hafen los. Warum ein Bus Stoßdämpfer haben sollte, mein Po und Kopf wissen es jetzt. Am Hafen wurden wir dann in einen Bus umgeladen. Lustig war, dass pro Reihe 5 (fünf) Leute sitzen sollten, aber das war sicher nicht mit Carolin's Maßen gemessen. Ich hatte 2 Plätze für mich, Gott sei Dank! Dann ging es zu Fuß auf eine Fähre! Die Überfahrt war Super angenehm, aber leider nach zwei Stunden schon vorbei. Dann ging es wieder zu Fuß runter vom Schiff und in den lustigen Bus. Jetzt sitze ich in einem Straßenlokal und muss nur noch 2 Stunden in der Mittagshitze auf meinen Bus nach Phuket warten, der dann aber auch noch mal mindestens 4 1/2 Stunden braucht.. Deswegen habe ich mich auch entschieden morgen mir den Luxus eines Taxis zum Flughafen zu gönnen, ich habe keinen Bock mehr auf Bus! Zudem hatte ich mein gestern erworbenes Obst im Kühlschrank liegen gelassen und musste mich deswegen - weil ich den Garküchen leider nicht mehr traue - von Toast, Keksen und Chips ernähren.... So ein Mist! :-)

...noch zwei Naechte liegen vor mir!

Dienstag, 03.07.2012

Nachdem ich wieder alles ESSEN kann, was ja fuer mich durchaus von einer gewissen Relevanz ist, naehert sich mein Urlaub doch tatsaechlich dem Ende zu und ich kann es gar nicht glauben.

Heute schlafe ich das letzte Mal auf Koh Samui, bevor es morgen mit dem Bus morgens um 6:30 nach Phuket geht. Das Hostel in dem ich wohne, ist wirklich nett, aber mit knapp 15 Euro pro Nacht auch eher ein teures. Damit ihr mal seht, wie so ein "Dorm" aussieht, anbei ein Foto (ich schlafe unten links).

Das Hostel hat nicht nur eine Sonnenterasse, ne Waschmaschine und Fruehstueck (inklusive, wenn auch nur Toast und Marmelade), warme Duschen (hatte ich bisher eher selten, was aber bei 34 Grad auch nicht immer notwenig ist) und ist klimatisiert, vor allem gehoert es zu einem Luxus-Resort. Gegen Entgelt darf man gegenueber den Privatstrand mit Liegen und den Pool mitbenutzen, was ich die letzten Tage auch getan habe.

Allerdings habe ich immer im Schatten gelegen und Buch gelesen, weil nach einem Sonnenbrand auch Koh Tao sich meine Haut ganz wunderbar pellt.

Heute morgen bin ich zu Fuss - was hier in Thailand fuer Touristen nicht nur unueblich, sondern wegen der dauernd nachfragenden Rufe TAXI TAXI??? auch bisweilen etwas nervig ist - zu den Grossmutter und Grossmutterfelsen gelaufen. Was ist das?? Das sind zwei Felsen, die den weiblichen und maennlichen Genitalien sehr aehneln. Angeblich sind sie wohl durch die Natur entstanden, nachdem ein Liebespaar vor der Kueste ertrunken ist. Ich fand es eher weniger spannend, aber trotzdem musste ich das natuerlich noch gesehen habe, wenn ich schon mal hier bin. Daher auch anbei einer paar Bilder. Das Bild mit mir ist uebrigens das maennliche Geschlechtsteil, falls es nicht sofort erkannt werden sollte...

Jetzt werde ich gleich noch mal die warme Dusche geniessen und dann mal schauen, was der Abend so bringt. Vor allem aber nicht zu spaet ins Bett gehen, weil ich ja morgen frueh raus muss.

Und dann habe ich heute endlich auch noch ein Foto mit einem thailaendischen Elefanten gemacht, was ich ja bisher aus Tierschutzgruenden vermieden habe, aber bei diesem konnte ich einfach nicht wiederstehen...

Wir sehen uns bald wieder!!!

was wäre Thailand ohne....

Montag, 02.07.2012
Magen-Darm-Erkrankung???? Wohl unrealistisch! Deswegen habe ich mich dazu entschieden - und auch weil ich gerne mit der Öffentlichkeit über dieses Thema mal sprechen wollte - mir ne Magen-Darm-Erkrankung anzulachen. Die letzten Stunden waren nicht lustig, aber ich glaube, dass es laaaaaaangsam besser wird. Immerhin sind die Klos sauber und irgendwann muss ja auch mal Alles leer sein. Solange liege ich in meinem Hostel und lasse die anderen die Sonne genießen. Ich denke, dass der liebe Gott nur wollte, dass mir der Abschied von Thailand leichter fällt...

....mein Stündchen hat geschlagen!

Sonntag, 01.07.2012
Zumindest mein letztes auf Koh Tao! Nach tagelangem hin und her habe ich mich entschieden! Nach meiner letzten Yoga-Stunde heute Morgen habe ich die Selbstfindungsphase abgeschlossen und werde Koh Tao verlassen! Ich fahre in einer Stunde mit der Fähre noch Koh Samui und habe erstmals noch kein Bett reserviert.... Ahhh... Ich bin so verrückt! Ich weiß aber schon wo ich hin will.... Vermutlich werde ich mir dann morgen noch mal eine lustige Touristen-Tour antun, um etwas von der Insel zu sehen! Dienstag habe ich dann noch mal einen Tag zum nix-tun und dann beginnt langsam meine Reise Richtung Phuket, damit ich pünktlich den Flug gen Heimat bekomme.... Ich kann nur gerade gar nicht vorstellen, wieder arbeiten zu gehen, zu kochen, putzen und einkaufen und vermutlich werde ich auch ab und zu anderes Schuhwerk als Flip-Flops tragen müssen! Aber ich freue mich auch auf Euch!

...noch 6mal Schlafen!

Freitag, 29.06.2012
Heute habe ich einen Bungalow bezogen und direkt Bekanntschaft mit einer Kakalake gemacht, aber ich glaube, dass das ganz normal ist! Ansonsten habe ich heute eigentlich nix getan...! Gleich werde ich mich in meinen Bungalow begeben und Lesen und dabei den Wellen lauschen :-) Ich freue mich übrigens immer riesig über Eure Kommentare!!! Und falls jemand einen Wunsch haben sollte, was ich ihm oder ihr aus Thailand mitbringen könnte, dann RAUS damit!

nur noch eine Woche....

Donnerstag, 28.06.2012

Heute ist Donnerstag und ich muss leider feststellen, dass ich nur noch eine Woche Urlaub vor mir habe. Es ist wirklich unglaublich, wie schnell die Zeit hier verging.

Aber es gibt auch mal wieder etwas Neues zu erwaehnen:

Ich habe meinen Tauchschein gemacht!!!!! Obwohl ich zuerst ein wenig Angst vor dem "Mund-Atmen" und den Fischen hatte, war es ein soooo tolles Erlebnis und ich habe zumindest beim Tauchen auch keine Angst mehr vor Fischen.

Den Kurs habe ich mit Andrew (Mitte - USA) und Paul (rechts - England) gemacht... eine sehr lustige Gruppe. Auch wenn ich heute morgen tatsaechlich schon um halb 6 aufstehen musste, um tauchen zu gehen.... aber das war es wert!!

Aber es gibt auch etwas DOOOFES zu erzaehlen... Wir haben uns gestern Scooter ausgeliehen und es war wirklich suuuper cool.... naja, bis ich mich hingelegt habt. Fuer  die Leute, die besorgt um meinen Koerper sind: ich habe nur ein paar Schuerfwunden und habe es wohl auch nicht besser verdient. Fuer die Menschen, die besorgt um mein Konto sind: ZU RECHT!!!! Nach langem Handeln, musste ich NUR 400Euro zahlen, vermutlich immer noch zu viel, aber ich hatte Kopfschmerzen und wollte einfach nur raus aus dem Laden. All meine Bemuehungen in diesem Urlaub also zu sparen waren ueberfluessig... jetzt habe ich ein riesen Loch in meiner Urlaubskasse und womit: ZU RECHT!!! Ich wollte erst auch gar nicht fahren, wegen Linksverkehr und so, aber ich wollte auch kein Spielverderber sein, also bin ich mitgefahren und habe dafuer auch die Quittung bekommen. Es aergert mich schrecklich und ich kann auch gar nicht aufhoeren mich ueber mich selbst aufzuregen und zu denken, waere ich nicht woanders her gefahren oder haette ich dies oder das anders gemacht.... tja, nun ist es aber vorbei und ich habe fuer 400 Euro mal wieder eine Erfahrung fuers Leben gemacht!!!!

So, morgen werde ich aus meinem bisherigen Resort ausziehen und mal schauen wohin es mich zieht. Vielleicht nach Koh Samui, vielleicht bleibe ich noch ein paar Tage hier. Ich weiss es wirklich gar nicht und ich bin doch auch so schlecht darin Entscheidungen zu treffen....

Bis bald!!!

 

 

 

 

immer noch 15. Reisetag... FOTOS

Montag, 25.06.2012

So, erstmal der Sonnenuntergang:

Dann ein Bild fuer die "kleine" Doro:

 

Ein Bild fuer Familie Kolatke:

P.S.: Kitty geht es gut!!! Sie entspannt allerdings auch mal ab und zu ohne mich am Strand...

 

 

Und so sieht es bei mir aus, wenn ich mein Zimmer verlasse...

 

Ich bin allerdings heute von dem Mehrbettzimmer mit Klimaanlage in ein Einzelzimmer mit Ventilator gezogen.... mal sehen, ob das eine gute Entscheidung war, aber ich hatte mal das Beduerfniss nach ein wenig Raum fuer mich alleine....

Auf dieser Seite werden lediglich die 10 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.